Kachelofen

kachelofenKachelofenreinigung

Beim Beheizen Ihres Kachelofens bleiben Verbrennungsrückstände nicht nur im Rauchfang und dem Brennraum, sondern auch in den Rauchgaszügen, welche von aussen nicht einsehbar sind!

Um einen ausreichenden Abzug der Rauchgase und damit eine gleichbleibende und wirtschaftliche Verbrennung zu gewährleisten, muss also auch der Kachelofen in regelmäßigen Abständen gekehrt und gereinigt werden.

Dabei ist es notwendig, die Putzöffnungen vorsichtig zu öffnen und nach der Reinigung wieder fachgerecht und betriebsdicht zu verschließen.

Sollten Sie zum Beheizen des Kachelofens, oder der Reinigung noch Fragen haben, steht Ihnen Ihr Rauchfangkehrer jederzeit mit Rat und Tat zur Seite!